Soziales
14

Wir gehen mit - digitaler Zusammenhalt im Ehrenamt Wir stellen uns vor:

Engagement an Land und auf dem Wasser – das sind wir, der ASB Regionalverband Berlin-Südost e.V. Man findet uns im grünsten und seenreichsten Bezirk der Hauptstadt – im schönen Köpenick. Hier engagieren wir uns ehrenamtlich bei Sanitätsdiensten, der Land – und Wasserrettung sowie für ein vielfältiges Lehrgangsprogramm mit Schwerpunkt in der Ersten-Hilfe. Die stetige Aus- und Weiterbildung unserer Mitglieder und auch die Nachwuchsförderung liegen unserem Verein besonders am Herzen.

 

Wir gehen neue Wege!

 

Das Jahr 2020 hat vor allem für diesen Aspekt unserer Arbeit neue Herausforderungen gebracht. Deshalb haben wir ein digitales Projekt ins Leben gerufen, mit dem wir seit Beginn der Pandemie unsere ehrenamtliche Arbeit und den ehrenamtlichen Gemeinschaftszusammenhalt aufrechterhalten. Denn nachdem alle Veranstaltungen, Fortbildungen, Trainings und Vorstandssitzungen plötzlich nicht mehr stattfinden konnten, haben wir sofort begonnen, die Trainings und Fortbildungsangebote für unsere Kinder, Jugendlichen und die Erwachsenen auf digitalen Plattformen anzubieten. Seitdem bieten wir regelmäßig digitale Fortbildungen an, die allesamt ehrenamtlich organisiert, betreut und durchgeführt werden. Sofern Mitglieder Schwierigkeiten bei der Installation oder Teilnahme haben, erhalten sie direkte Unterstützung. Wir wollen Allen, unabhängig von ihrer bereits vorhandenen Medienkompetenz, die Möglichkeit geben, auch digital der ehrenamtlichen Gemeinschaft anzugehören.

 

Unsere Ziele:
 

  • Eine nachhaltige Grundlage der Teilnahme an Fortbildungen und Trainings für unsere Mitglieder schaffen
  • Das ehrenamtliche Engagement von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen anerkennen, aufrechterhalten und fördern
  • Die soziale Gemeinschaft auf medialer Ebene erhalten
  • Die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen erweitern
  • Regeln für das digitale Miteinander etablieren – Wir stehen für Akzeptanz und Anerkennung ein, auch im Netz
  • Den Erhalt von Ausbildungsnachweisen gewährleisten, wenn Präsenzveranstaltungen nicht möglich sind
     

Wie kann NP.hilft uns unterstützen?


Um den Preis bewerben wir uns, weil wir finanzielle Unterstützung für die Anschaffung erweiterter Lizenzen der Online-Plattform benötigen. Des Weiteren möchten wir gern den Kreis derjenigen erweitern, die die Fortbildungen und Trainings digital vorbereiten und durchführen können. Leider verfügen auch nicht alle Kinder und Jugendlichen über Headset, Mikrofon oder Kamera, so dass wir gern noch mehr Hardware beschaffen und an unsere Mitglieder verteilen möchten. Unabhängig von der Pandemielage möchten wir das digitale Angebot unbedingt aufrechterhalten, denn es kommt sehr gut bei den Teilnehmer*innen an und erweist sich als eine zeitgemäße und sinnvolle Ergänzung der Präsenzveranstaltungen. Gerade Kinder und junge Erwachsene freuen sich über dieses flexible Angebot, denn man kann sogar Familie und Freunde einbeziehen, ihnen das Hobby nahebringen und sie zum Mitmachen motivieren.

 

Ehrenamt ist in der Gegenwart angekommen und wir sind es auch - modern und stets verbunden.


Wir freuen uns über Deine Unterstützung in Form eines Votings für unser Projekt! 

 

 

Bild 1: Selbstgemaltes Bild eines 8-Jährigen Teilnehmers am digitalen Rettungsschwimmtraining
Bild 2: Aufnahme einer digitalen Fortbildung zum Thema "Blutzuckermessung" 
Bild 3: Beispiel eines Lehrvideos zum Thema "Stabile Seitenlage"