Bildung
2

Volles Programm(ieren) mit Bee-Bots neue Welten entdecken

Die Stadtbibliothek Braunsbedra ist eine öffentliche Einrichtung der Stadt Braunsbedra, einer Kleinstadt im Saalekreis in Sachsen-Anhalt. Die Stadt zählt knapp 11.000 Einwohner .

Die ansässige Stadtbibliothek verfügt über ca. 24300 physische Medien, das sind neben Büchern  CDs, DVDs, Zeitungen, Zeitschriften, Konsolen- und Brettspiele , Tonies und Hörsticks sowie Elektrobaukästen. Die Nutzer der Bibliothek haben aber auch Zugang zu ca. 90.000 elektonischen Medien, wie e-Books, e-Audios, e-Paper, u.a.

Ein weiteres digitales Angebot ist das Vorhalten des Streaming-Portals „Filmfriend.de“.

Die Stadtbibliothek kann einen Nutzerstamm von 1000 Mitgliedern aufweisen.

Die Angebote stehen allen Bevölkerungsschichten uneingeschränkt, kostenfrei zur Verfügung. Somit sind sozialbenachteiligte Schichten vom Zugang zu Bildung und Information nicht ausgegrenzt.

Enge Kooperationspartner sind die Schulen und Kindertagesstätten der Stadt. 60 gemeinsame Veranstaltungen fanden im Jahr 2021 statt.

Neben zahlreichen Lesungen mit Autoren organisiert sie seit einigen Jahren auch diverse Projekte zum kreativen Schreiben, Projekte zur Lesevermittlung analog und digital Workshops zu Robotik und Gaming. Zielgruppe hierbei sind Kinder und Jugendliche aus sozialen Risikolagen und mit Migrationshintergrund.

Die Stadt Braunsbedra verfolgt das Konzept einer "Bildungsstadt".  Dafür wurde ein entsprechendes Konzept erarbeitet und ein Bildungsreport erstellt. In diesem Bildungsreport wurde auf Defizite im Spracherwerb und auch beim Vorhandensein naturwissenschaftlicher Bildung hingewiesen.

Um diese Defizite abzubauen, kann die Stadtbibliothek Hilfestellung leisten, indem sie die MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) speziell in ihre Bildungsarbeit aufnimmt. Aus diesem Grund begann das Team der Stadtbibliothek  im Jahr 2021 mit der Einrichtung einer TechoThek. Hier findet man Experimentierkästen, Makerboxen zur Robotik und Bücher zu den entsprechenden Themen zum Ausleihen, aber auch zum Ausprobieren in der Bibliothek und für außerschulische Projekte. Die Bee-Bots würden sich gut in dieses Angebot einreihen, da mit deren Hilfe die Sprach- und Lesekompetenz gefördert, sowie der Erwerb naturwissenschaftlicher Kenntnisse unterstützt wird.

Bee-Bots sind kleine, handtellergroße Bodenroboter, die einfach, per Steuerungstasten programmiert und bewegt werden können. Zum Set gehören: 6 Bee-Bots, 1 Ladestation, 1 Folienmatte, transparente Rasterfolie, 1 Bee-Bot-Bodenmatte "Bauernhof",  6 Bee-Bot-Schieber,  6 Bee-Bot-Stiftehalter,  Tunnel, 1 Kartenset aus 48 Befehlskarten, 1 Lernheft.

Um mehrere Themen und Gruppen parallel betreuen zu können, ist die Erweiterung dieses Sets durch eine zusätzliche, individuell bestückbare, transparente Rasterfolie und Themenkarten, z.B. Straßenverkehr, Jahreszeiten, Märchen u.a., sowie Hindernisse notwendig.

Die Kinder und Senioren können eigenständig Themen auswählen und die dazugehörigen Karten für die Rasterfolie gestalten.

Die Teilnehmenden werden selbst zum Bee-Bot, indem sie als Person die Befehle empfangen und umsetzen.

Der Einsatz der Bee-Bots in der Bibliotheksarbeit dient der Förderung von Teamfähigkeit, Kreativität, Konzentrationsfähigkeit, räumlichem und logischem Denken, dem Erwerb mathematischer Kenntnisse und von Allgemeinwissen.

Mit dem Miniroboter BeeBot und einer Vorlesegeschichte wird die digitale Grundbildung mit Natur- und Umweltbildung verknüpft.

Ziel ist es, sowohl Bild und Sprache zu vereinen, vom Bild (Themenkarte), über das Wort (Benennen der Themenkarte), den Satz - zur Geschichte zu gelangen (Verknüpfung der Themenkarten). Auch technische Fähigkeiten (Analysieren, Strukturieren, Steuern) sollen entwickelt werden.

Das Bee-Bot-Set kostet 629,00 €, die Zusatzmaterialien (Matten und Hindernisse) kosten 347,40 €.

Die Gesamtmaßnahme beläuft sich auf 976,40 €.

Die Stadt Braunsbedra ist nicht in der Lage dieses Bildungsprojekt vollumfänglich zu finanzieren.

Mit der Bereitstellung dieses Bee-Bot-Sets mit Zusatzmaterialien, unterstützt NP-hilft die Bildungs- arbeit der Stadtbibliothek Braunsbedra.