Soziales
3

Unser Bewegungsraum wird zum multifunktionalen Indoor-Kletterraum Sicherer Kletterspaß bei jedem Wetter

Hallo,

mit unserem kleinen Projekt »Unser Bewegungsraum wird zum multifunktionalen Indoor-Kletterraum« möchten wir uns bei der Ausschreibung »NP hilft« bewerben.

Wer sind wir und was machen wir so! - Der Hort der Möglichkeiten

Unser Hort befindet sich in der Kleinstadt Vetschau und ist Teil des Dr. Albert-Schweitzer Schulzentrums. Zurzeit betreuen wir 125 Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren. Gemeinsam mit unseren Hortkindern gestalten wir nach Unterrichtsende ihre freie Zeit. Bei uns haben sie die Möglichkeit sich frei zu entfalten. Unsere große weit gefächerte Auswahl an alltäglichen Angeboten wie Witaj-Projekt, Turnhallen-Training, Zirkusprojekt, Vesperkoordination und Experimentierlabor bietet ihnen viel Handlungsspielraum zur individuellen Freizeitgestaltung, ganz im Sinne der offenen Hortarbeit. Vervollständigt wird dies durch unsere Arbeitsgemeinschaften (Holzwerkstatt, Theaterwerkstatt, Tanz-AG, Koch-und Back-AG, Natur-AG »Die Naturdetektive« sowie die Kreativ-AG »Kreativität aus dem Koffer«), die je nach eigenem Interesse anwählbar sind.

Derzeit befindet sich unser Hort in einer konzeptionellen Umstrukturierung. In enger Zusammenarbeit mit Eltern, Erziehern und Kindern wurde der erste Schritt, die Namensgebung, realisiert. Seit 18. Oktober 2017 heißen wir »Hort der Möglichkeiten«. Der Name spiegelt das Motto unserer pädagogischen Arbeit wieder und ist Ausgangspunkt für weitere kreative Ideen. In diesem Zusammenhang werden sowohl unser Handlungskonzept sowie die Gestaltung unserer Räumlichkeiten überdacht.

Was haben wir vor - Unsere Projektidee

Unsere Hortkinder lieben es sich nach Unterrichtsende aktiv zu bewegen. Wegen der öffentlichen Nutzung unseres Außengeländes nach Ende der Betreuungszeit, ist es uns nicht möglich ihnen dort Klettermöglichen zu schaffen. Unsere Hortkinder lieben die Natur und die Bewegungsmöglichkeiten (auf Bäume klettern) darin. In unseren Kinderkonferenzen kamen immer wieder Wünsche dieser Art auf. Aus diesem Grunde entstand die Idee, unseren Bewegungsraum mit einigen Kletterelementen zu einem Indoor-Kletterraum umzufunktionieren und so einen adäquaten Kompromiss zu schaffen. Aber bei uns heißt es nicht nur aus Alt macht Neu. Vielmehr möchten wir bewährte Elemente erhalten und den Raum mit Hilfe von gezielten Neuanschaffungen sowie moderner Wandgestaltung komplimentieren umso unseren Hortkindern eine neue Art der Bewegungsmöglichkeit, auch bei schlechtem Wetter, zu ermöglichen. Bei der Umgestaltung wollen wir mit unseren Kindern zusammenarbeiten. Dies möchten wir durch unsere AG`s realisieren. Hierbei arbeiten die Kinder der Holzwerkstatt, der Natur-AG sowie der Kreativ-AG zusammen.

Derzeit dient der Raum als Veranstaltungsort unserer Tanz-AG. In der alltäglichen Freizeitgestaltung nutzen unsere Hortkinder ihn für diverse Ballspiele oder als Übungsfläche für ihre Tanzeinlagen. Diese Funktionalität möchten wir natürlich erhalten.

Wir hoffen euch mit unserer kleinen Projektidee überzeugt zu haben. Wenn ihr unserem Projekt eine Chance zur Realisierungen gebt, würden wir das Preisgeld für die Anschaffung der benötigten Materialen, der neuen unterschiedlichen Kletterelemente samt Kletterzubehör, der Fallschutzmatten für die sachgerechte Sicherheit sowie der Sichtschutzfolie verwenden. Im Namen unserer Hortkinder bedanken wir uns für die Möglichkeit zur Teilnahme bei dieser Aktion und wünschen allen anderen Teilnehmern viel Erfolg, denn jedes vorstellte Projekt hat es verdient realisiert/unterstützt zu werden.

Das Erzieherteam vom Hort der Möglichkeiten

ps.  Mit dem kleinen Flyer und den Fotos wollen wir unsere Vorstellung visualisieren.

Hort der Möglichkeiten Vetschau

Sternstraße, 15 15
15907 Lübben (Spreewald)

NP-Markt 1521

Berliner Chaussee 30
15907 Lübben (Spreewald)