Soziales
0

UNESCO-KInderfest Kinder brauchen Freiräume

Jedes Jahr führen vier Vereine (Initiative Dessauer Westen) ein UNESCO-Kinderfest durch. Unser Verein zählt dazu.

Um dieses Fest zu einem attraktiven und anspruchsvollen Erlebnis für die Kinder gestalten zu können, benötigen wir Geld, um Bastelmaterial, Buntstifte, Tuschkästen ,Luftballons, und andere diverse Artikel für die Mitmachangebote zu kaufen. Des weiteren müssen Flyer und Plakate, die Umbeschriftung der zwei Banner (große Planen, mit Text als Hinweis auf das Fest und an markanten Stellen zum Lesen angebracht), Kosten für Verkehrsschilder an Rat der Stadt (Geschwindigkeitsbeschränkung), die Pacht für den Platz, auf dem das Fest stattfinden wird und diverse Dinge, um die Sicherheit des Platzes zu gewährleisten, sowie die Gebühren für die GEMA bezahlt werden. Dies ist jedes Jahr eine neue Herausforderung für alle Vereine, mit wenig Geld viel zu erreichen.

Unser Verein besteht zum größten Teil aus Mitgliedern, die im Rentenalter sind und durch viel Engagement den Kindern einen unvergesslichen Tag bescheren wollen, der Ihnen lange in Erinnerung bleiben soll. Wir sind jedesmal sehr erfreut, mit welcher Begeisterung alle Angebote von den Kindern angenommen werden. Eine hohe Teilnehmerzahl zeigt, dass es sich lohnt, dieses Fest jedes Jahr stattfinden zu lassen.

Aus diesem Grund bewerben wir uns mit diesem Projekt und hoffen auf eine positive Entscheidung Ihrerseits.

NP-Markt 1486

Heidestr. 195
06849 Dessau-Roßlau