Sport
21

Projekt Trainingslager Förderung von Gemeinschaft, Integration und Fitness

über uns:

Unser im Jahr 1992 gegründeter Kampfsportverein Taekwondo Club Aken e.V.  zählt derzeit 40 Mitglieder. Vorallem die ganz kleinen und großen Kinder lassen sich immer mehr für die traditionelle Kampfkunst, aber auch für den modernen Wettkampfsport, welcher seit Sidney 2000 olympisch ist, begeistern.

Was wir erreichen wollen:

Um die Kinder, Jugendlichen und auch Erwachsenen zu unterstützen und zu fördern, wollen wir ein Trainingslager für alle Vereinsmitglieder veranstalten.

Hierbei sollen sowohl Taekwondo spezifische Fähigkeiten sowie auch die Fitness und Athletik der einzelnen Sportler geschult werden um diese ideal auf folgende Gürtelprüfung und Wettkämpfe vorzubereiten. Desweitern wollen wir unseren Top-Athleten die Möglichkeit bieten durch speziell konzipierte Einheiten ihren sportlichen Werdegang zu fördern.

Neben dem sportlichen Aspekt des Trainingslagers sollen gleichzeitig Zusammenhalt, Teamgeist und Selbstvertrauen des Vereins und der Teilnehmer durch gemeinsame Aktionen,  Spiele und gemeinsam verbrachte Freizeit gefördert werden. Hierzu gehört unter anderem auch die noch bessere Integration unserer afghanischen, tschetschenische und syrischen Mitglieder, die bereits jetzt durch den Sport einen Platz im Verein und auch in unserer Gemeinschaft gefunden haben.

Inhalte:

  • Taekwondo spezifische Einheiten im traditionellen und Wettkampf-sport
  • Athletik-/Fitnesseinheiten zur Schulung von (Schnell-)Kraft, Kondition, Koordination und Balance
  • Sportspiele und Spaß 
  • gemeinsame Freizeitaktionen zur Stärkung von Teamgeist und Zusammenhalt
  • Integration ausländischer Sportler