Kultur
46

Konterfei Festival 2019 GEGEN DISKRIMINIERUNG und FÜR POTSDAM, DIE GUTE SACHE UND ALLE DIE BOCK HABEN!

Über 48 Stunden wollen wir, die studentische Initiative "Konterfei Festival", vom 12. - 14.07.2019 den Campus der FH Potsdam zu einer interdisziplinären Kulturbühne verwandeln. An diesem Wochenende wird unser Campus ein Raum für alle Menschen sein, die Lust auf ein friedliches und respektvolles Miteinander haben, und das unabhängig von Geschlecht, Sexualität und Herkunft. Mit Blick auf die brandenburgischen Landtagswahlen 2019, möchten wir für politische Beteiligung einstehen und gesellschaftliche Inklusion, Toleranz und Demokratie stärken.

Um auch wirklich allen die Teilhabe zu ermöglichen, haben wir es uns zum Ziel gesetzt die Veranstaltung und das Gelände möglichst barrierearm zu gestalten und Diskriminierung jeglicher Form nicht zu tolerieren. Einkommensbarrieren umgehen wir zum Beispiel in dem wir keinen Eintritt nehmen.

Wir möchten die Veranstaltung auch nutzen um das Gemeinschaftsgefühl in Potsdam zu stärken. Wir hoffen dadurch zum Beispiel Vorurteile abzubauen.

Natürlich sind wir vor allem Anlaufstelle für Studierende in Potsdam, aber wir freuen uns über alle die kommen. Deswegen gehen wir gezielt auch die Nachbarschaft und verschiedene soziale Vereine an.

Auch wenn wir versuchen die Veranstaltung möglichst low-budget und mit viel Ehrenamt zu realisieren haben wir trotzdem kosten. Wie bereits gesagt verzichten wir auf den Eintritt. Dadurch ergibt sich natürlich ein "finanzielles Loch". Daher ist eure Unterstützung für die Umsetzung des Festivals in seiner Form ganz entscheidend! Helft uns ein Zeichen für gesellschaftliche Inklusion, Toleranz, Demokratie und gleichberechtigte Teilhabe zu schaffen!