Soziales
0

Helfen sie dem kleinem "Lachen" auf die Beine. Magdeburger Klinikclowns e.V.

Seit 15 Jahren sind die professionell ausgebildeten Akteure der Magdeburger Klinikclowns in Magdeburg und Umgebung regelmäßig unterwegs, um erkrankte Kinder in schwierigen Lebenslagen ein wenig aufzumuntern, abzulenken oder einfach nur  zu fragen: „ Was brauchst du jetzt?“ .Dabei lockern sie  die klinische Atmosphäre ein wenig auf, in und um das Krankenlager herum, und helfen so dem kleinen „Lachen“ wieder auf die Beine.

Wenn Kinder erkranken  haben sie im Krankenhaus, meist  wenig Raum  für ihre Bedürfnisse, wie eben das Spiel und den Austausch mit anderen Kindern und  der Welt. Dadurch sind sie häufig auch seelischem Stress ausgesetzt. Hier kommt der Clown und begegnet den kleinen und großen Menschen mit achtsamer Aufmerksamkeit um respektvoll  zu kleinsten Abenteuern einzuladen, die aufgefüllt werden mit Momenten des Glücks, für alle Seiten.Er öffnet den Raum für Spiel und Phantasie und entdeckt tausend Möglichkeiten,das hilft auch dem Personal und den Eltern den Lachen ist bekanntlich die beste Medizin. Hierbei wird die Resilienz der Kinder gestärkt so dass sie diese belastende Situation besser verkraften und ihre seelischen Selbstheilungskräfte gefördert werden,so dass sie besser mit der Situation umgehen können.

Zu unseren  Haupteinsatzorten zählen die Kinderonkologie/Hämatologie der Uniklinik, die allgemeine Kinderstation des Klinikums Olvenstedt sowie das Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg Cracau.

Wir benötigen dringend Spenden um den Fortbestand unserer Arbeit zu sichern, für Requisiten, Qualitätsicherung und auch für Honorare der Spielerinnen. Corona bedingt gab es für uns kaum Möglichkeiten auf Veranstaltungen Spenden einzuwerben. Danke an alle die uns unterstützen damit wir die Kinder unterstützen können.