Soziales
21

Die Jugendfeuerwehr Müsleringen zieht aus – naja, zumindest für mindestens 10 Tage im Jahr! :-)

Wir sind momentan eine ganz junge Truppe von 11 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 14 Jahren.
Einmal in der Woche treffen wir uns, um unsere Feuerwehrkenntnisse aufzubessern, für anstehende Wettbewerbe zu üben, aber auch um gemeinsam Spiele zu spielen, zu kochen oder uns Gedanken um die nächsten anstehenden Tätigkeiten zu machen.

Jedes Jahr fahren wir außerdem mit bis zu 60 weiteren Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Nienburg und einigen Partnerfeuerwehren, teilweise sogar aus anderen Ländern (4 Nationalitäten sind vertreten), für 10 Tage in ein großes Zeltlager.

Mit dem Zeltlager „reisen“ wir sozusagen einmal quer durch den Landkreis.
Jedes Jahr wartet ein anderer toller Ort auf über 1000 Jugendliche und deren Betreuer.
Im Sommer 2018 geht’s für uns alle nach Rodewald!

In den 10 Zeltlager-Tagen werden uns Kindern und Jugendlichen ganz viele unterschiedliche Aktionen geboten, von Langeweile keine Spur.
Wir bestreiten verschiedene Sportspiele, führen Jugendfeuerwehrwettbewerbe durch oder machen eine Wasser- oder eben Schlammschlacht – je nach Wetterlage!

Und weil wir es uns für die Zeit möglichst schön machen wollen, legen wir viel Wert auf einen toll gestalteten Zeltplatz!
Jede Jugendfeuerwehr hat einen eigenen Zeltplatz, auf dem sie für Ordnung & Sauberkeit zuständig ist (das ist zusätzlich auch Aufgabe für jeden Einzelnen auf dem gesamten Lagergelände).

Am Ende des Zeltlagers wird dann ein Wanderpokal verliehen für die Jugendfeuerwehr mit dem schönsten & ordentlichsten Zeltplatz.
Um diesen Pokal zu gewinnen, lassen wir uns einiges einfallen!
Wir pflanzen z.B. schöne Blumen, stellen abwechslungsreiche Gartendeko auf oder aber wir graben einen schönen Gartenteich.
Abgerundet wird das Ganze dann mit einem Zaun und einem Eingangstor – was zusätzlich als „Grenze“ zum nächsten Zeltplatz dient.

Und da sind wir nun schon bei unserem Anliegen!

Wir feiern in diesem Jahr unser 40-jähriges Bestehen  - und mindestens die Hälfte der Zeit begleitet uns unser bisheriger Zaun und das Eingangstor.
Immer wieder auf- und abgebaut, ist er inzwischen leider schon ein bisschen in die Jahre gekommen.
Deshalb möchten wir uns gerne an unseren Dienstabenden gemeinsam einen neuen Zaun mit einem ganz individuellen Eingangstor bauen, damit uns auch jeder auf unserem Platz finden kann!

Leider fehlen uns dazu im Moment noch die finanziellen Mittel, um das benötigte Material zu besorgen.
 

Das ist der Grund, aus dem wir uns riesig über die Unterstützung von NP freuen würden!!! :-)

Jugendfeuerwehr Müsleringen

Langern 3
31592 Stolzenau

NP-Markt 1263

Leeser Str. 17
31547 Rehburg-Loccum