Soziales
5

Besuchsdienst mit Hund Malteser Hilfsdienst e.V. Haselünne

Wir sind eine ehrenamtliche Gruppe (10 Personen) von ausgebildetetn zertifizierten Hundehaltern die über den Malteser Hilfsdienst e.V. in Haselünne den "Besuchsdienst mit Hund" anbieten und lächeln in die Gesichter der Menschen zaubern. Durch den Hund als Bezugspunkt werden neue Impulse in der Kommunikation und in den Emotionen bei einsamen, alten, kranken oder behinderten Menschen gesetzt. Der Besuch mit Hund soll die sozialen Fähigkeiten der Besuchten erhalten, verbessern,  positive Erinnerungen wecken, Abwechslung in den Alltag bringen und Schmerzen und Behinderungen ein wenig vergessen lassen. Hunde schaffen oft mit Leichtigkeit, was Menschen alleine nicht mehr vermögen. Sie sind in der Lage, Körper, Geist und Seele aufs Tiefste zu berühren und zu bewegen. Sie mobilisieren zur geistigen Aktivität und Konzentration, bauen Ängste und Stress ab, steigern das Selbstwertgefühl, fördern soziale Kontakte und lassen sich mit allen Sinnen wahrnehmen. Vor allem Menschen die am demenziellen Syndrom erkrankt sind, oder auch eher in sich gekehrte Menschen reagieren sehr positiv auf unsere Hunde. Durch das streicheln den Hundefells werden Bindungshormone (Oxytocin) bei Hund und Mensch freigesetzt die zur Entspannung beitragen.

Leider sind auch wir seit 15 März 2020 durch Corona von unseren Diensten in den Einrichtungen komplett ausgeschlossen. Die hochwertigen Ausbildungen laufen jedoch kostenaufwendig weiter. Hier im Emsland  besteht ein erhöhter Bedarf an dem Projekt, was uns sehr sehr freut. Leider ist die Spendenbereitschaft durch Corona stark zurück gegangen und unser Ausbildungstopf ist leer. Wir würden uns wirklich sehr freuen, wenn unserem Verein die Summe zukommen würde, damit wir wenn die Einrichtungen wieder für unseren Besuchsdienst mit Hund öffnen, anderen Menschen mit unseren Hunden eine Freude machen können.