Soziales
12

Baumbank im Schmetterlingsgarten Naturprojekt in einer Kleingartenanlage eines gemeinnützigen Vereins

Ich bin Fachberaterin im Kleingartenverein "Abendfrieden" Bahrendorf e. V. Seit zwei Jahren haben wir in unserer Kleingartenanlage Kinder- und Naturprojekte. Dazu gehören eine Kinderparzelle mit Insektenblühstreifen, eine Wildblumenwiese, ein Naturgarten und ein Schmetterlingsgarten mit Gräsern, die nur ein Mal im Jahr (im September) gemäht werden, extra für Wiesenfalter. In unserer Kulturlandschaft gibt es immer weniger natürliche Grasflächen; deshalb haben wir für diese Schmetterlinge bewusst Lebensraum geschaffen. Gleich im ersten Jahr wurden wir belohnt. Der Schmetterling des Jahres 2019, der Schachbrettfalter, hat unseren Garten besucht und die hohen Gräser zur Eiablage genutzt. In diesem Jahr konnten wir viele Schachbrettfalter beobachten und natürlich andere flatternde Schönheiten wie Bläulinge, Kleines und Großes Ochsenauge... Wir versuchen durch unsere Projekte besonders Kinder auf die Schönheit und Verletzlichkeit der Natur aufmerksam zu machen. Im Schmetterlingsgarten wächst ein sehr großer alter Birnenbaum. Im Spätherbst, wenn die letzten Birnen vom Baum herabgefallen sind, können wir an den überreifen Früchten die wunderschönen Admirale beobachten, herrliche große Edelfalter, die sich vor der Überwinterung hier noch einmal stärken. Ach wie schön wäre es, wenn wir um den dicken Stamm des Birnenbaumes eine Baumbank hätten, dann könnte man all die wunderbaren Schmetterlinge und viele andere Insekten in Ruhe beobachten. Allen Bürgern unserer Gemeinde stehen unsere Projekte offen zur Verfügung. Ich hoffe nun wir gewinnen hier und können eine solche Baumbank anschaffen.